fbpx

So finden Sie in nur 10 Minuten alle Schwachstellen Ihrer Rasenbewässerung, sparen 30%* Wasser und schonen so Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Mit den neuen App-gesteuerten Smart Irrigation Audits Trockenstellen, Düngerauswaschung und Wasserverschwendung vermeiden.

Über 80% der Rasenbesitzer bewässern Ihren Rasen falsch und wissen es nicht

Studien belegen, dass die meisten Rasenbesitzer Ihren Rasen falsch bewässern. Häufig entstehen jedoch auch trotz umfangreicher Bewässerung Problemstellen: 

 Punktuelle Trockenstellen (Hotspots) oder ganze Bereiche, in denen die Gräser eher verdursten als an anderen - Häufig gerade an den Randbereichen.

Bereiche mit zu viel Beregnung lassen Staunässe entstehen  - dadurch sterben die Gräser ab. Es entstehen vermooste Zonen und Kahlstellen.

Oder Ihr Rasen macht insgesamt einen schlaffen Eindruck, obwohl Sie nach den Empfehlungen der Rasenwissenschaft regelmäßig und durchdringend mit 15l/qm wässern?

Typische Schadbilder 

Und wenn Sie wüssten, wie gut Ihre Rasenbewässerung wirklich ist?

Eine Hauptursache für das Auftreten von Problemstellen in Rasenflächen ist oftmals, dass das Bewässerungssystem einfach extrem ineffizient bewässert.

Trotz viel Wasser kommt an vielen Stellen entweder viel zu viel oder viel zu wenig Wasser tatsächlich an. 

Selbst durchaus teure und aufwändige Bewässerungsinstallationen unter Verwendung namhafter Komponenten wie von Hunter, Rainbird, Gardena u.a. erzielen in den allermeisten Fällen einer sehr bescheidene Bewässerungseffizienz, die sogenannte Distribution Uniformity.

Die Ursachen reichen von Planungsfehlern, mangelndem Leitungsdruck, defekten bzw. schlecht eingestellten Düsen.  

Die typischen Folgen ineffizienter Rasenbewässerung

 9 gute Gründe ihre Bewässerung endlich effizienter zu machen

Trockenstellen

Trotz regelmäßiger und umfangreicher Wässerung plagen Sie Trockenstellen? Die häufigste Ursache liegt in Ihrer ungleichmäßigen Bewässerung.

Wasserverschwendung

Ungleichförmige Bewässerung führt zu Überwässerung von einzelnen Bereichen. Die Folge: Staunässe und unnötige Wasserverschwendung in Zeiten von Klimawandel.

Düngerauswaschung

In den von Überwässerung betroffenen Bereichen ist Düngerauwaschung (Nitrat!) ins Grundwasser sind die umweltschädliche Folge. Nährstoffe wie Stickstoff gehen den Gräsern verloren und müssen häufiger nachgedüngt werden.

Ungleiches Wachstum

Düngerauswaschung und Staunässe durch Überwässerung und Trockenstress durch Unterwässerung führen zu ungleichem Rasenwachstum und Problemzonen bis hin zum Eingehen der Gräser.  

Trockene Ränder

Besonders an den Rändern Ihrer Rasenfläche herrscht meist die größte Ungleichmäßigkeit Ihrer Bewässerung. Der "Edge"-Test von CatchCups.com identifiziert genau diese Bereiche und lässt Sie gezielt nachwässern bzw. die Bewässerungsanlage justieren.

Rasenkrankheiten

Staunässe durch Überwässerung und Trockenheitsstress durch Unterwässerung gehören zu den Hauptursachen der meisten Rasenkrankheiten. Eine gleichförmige Bewässerung mindert diese Risiken erheblich.

Abnahmekriterien

Bei der Planung und Installation einer hochwertigen Bewässerungsanlage können viele Fehler gemacht werden. Vereinbaren als Abnahmekriterium eine Distribution Uniformity von mind. >70% und prüfen Sie diese nach Installation auf Einhaltung.

Nachhaltigkeit

Eine optimale Verteilung Ihrer Bewässerung sorgt für weniger verschwendetes Wasser, weniger benötigter Dünger und weniger benötigte Behandlung von Schadstellen mit Nachsaat und Herbiziden.

Wasserkosten

Studien belegen, dass mit einer optimierten Distribution Uniformity bis zu 30% des Wassers eingespart werden können. Prüfen Sie selbst auf Ihrer Wasserrechnung was dies für Sie in Barer Münze bedeutet.

Hintergrundwissen: Distribution Uniformity leicht erklärt

Häufige Ursache dieser Probleme:
 Über- und Unterwässerung

Distribution Uniformity ist die Kennzahl welche die Qualität Ihrer Bewässerungsanlage auf den Punkt bringt

Jetzt Erklärvideo abspielen!

Das Geheimnis effizienter Bewässerung

Mangelhafte Distribution Uniformity - oder deutsch "Gleichförmigkeit der Verteilung" - Ihrer Rasenbewässerung führt zu Zonen der Überwässerung bzw. Unterwässerung. Beides führt zwangsläufig zu den hier aufgeführten Problemen.


Ziel ist daher, die Bewässerung möglichst Gleichförmig zu gestalten. Oder alternativ genaue zu wissen, wie viel Sie in bestimmten Bereichen zusätzlich, punktuell nachwässern müssen. Die CatchCups-App hilft Ihnen dabei.

Überwässerung

Von Überwässerung spricht man, wenn Bereiche mindestens 25% mehr Wasser erhalten, als die Pflanzen benötigen - oder als der Durschnitt der Gesamtfläche erhält.

Unterwässerung

Von Unterwässerung spricht man, wenn Bereiche mindestens 25% weniger Wasser erhalten, als die Pflanzen benötigen - oder als der Durschnitt der Gesamtfläche erhält.

Distribution Uniformity

Eine möglichst hohe "Distribution Uniformity" und damit Homogenität der Wasserverteilung ist das Königsziel und die Kennzahl die es auf den Punkt bringt.

Bewässerungsaudits aus dem Profi-Bereich endlich auch für den Privatanwender

Schon sehr lange gehören regelmäßige Bewässerungsaudits auf Golfplätzen und anderen professionellen Rasenflächen zum Standard - oder sind sogar Vorschrift. So sind Prüfungen der Bewässerungsanlagen mit Catch Cups z.B. in der offiziellen FLL-Richtlinie für den Golfplatzbau und in den FLL-Bewässerungsrichtlinien aufgeführt.

Bisher waren diese Prüfungen nur dem Profibereich üblich, da sie in der Regel sehr kostspielig und zeitintensiv sind. Mit Kosten im Bereich von mehreren tausend Euro waren diese Audits nur für Golfclubs erschwinglich, die sowohl die entsprechenden Einnahmen hatten und durch Ihren immensen Wasserverbrauch auch gigantischen Sparpotential haben.

Mit CatchCups und der CatchCups-App spielen Sie bei der Prüfung Ihrer Bewässerungsanlage ab sofort auf dem Profiniveau.

Die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) ist Herausgeber von Regelwerken Spielplatzprüfer. Die FLL genießt eine hohe Akzeptanz in der Grünen Branche.

Innovatives APP-gesteuertes Testverfahren

Noch nie war es so einfach die Qualität Ihrer Rasenbewässerung zu prüfen

Die CatchCups APP

Die CatchCups-App erhalten Sie sowohl als iOS als auch als Android-Version beim Kauf der CatchCups.

Vier verschiedene Testarten

4 eingebaute Testverfahren unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer Bewässerung.

Alle Metriken übersichtlich in Dashboard

Kein hantieren mit komplizierten mathematischen Verfahren - ein Klick und alle Resultate auf einen Blick

Einfache Benutzerführung und Visualisierungen

Intuitive Workflows und Visualisierungen vereinfachen die Messung und machen einfach Spaß.

Proprietäre Heatmap-Technologie

Hotspots und Überwässerung werden in aufwändigen Heatmap-Grafiken auf einen Blick erkennbar.

Bewässerungs-Audits & CatchCups

Bekannt aus den Medien

Die Königskennzahl für Ihre Rasenbewässerung

Distribution Uniformity in der APP

Auf einen Blick erhalten Sie die Kennzahl, die die Qualität Ihrer Bewässerungsanlage auf den Punkt bringt

Distribution Uniformity  - In welcher Liga spielt Ihre Rasenbewässerung?

60%
Distribution Uniformity
Amateurbereich

Dringender Handlungsbedarf besteht bei einer Distribution Uniformity von 60% oder weniger. Nahezu alle typischen Probleme treten auf diesen Rasenflächen auf. Eine Wassereinsparung von 30% ist möglich, wenn Verbesserungen vorgenommen werden.

70%
Distribution Uniformity
Bundesliga

Eine Distribution Uniformity im Bereich von 70% ist das Minimum welches erreicht werden sollte um eine schöne Rasenfläche auch im Sommer zu erhalten. Die typischen Probleme halten sich zwar in Grenzen, können aber auch noch deutlich verbessert werden.

80%
Distribution Uniformity
Champions League

80%+ ist der anzustrebender Wert für eine hochwertige Rasenbewässerung. Die typischen Probleme haben Sie mit dieser Distribution Uniformity gut im Griff. Minimale Optimierungen und regelmäßige Kontrolle sichern dieses Niveau. 

Unsere Heatmap-Technologie zur Visualisierung der Schwachstellen Ihrer Bewässerung

Auf Basis komplexer mathematischer Verfahren der Interpolation und Standardabweichung

Heatmap Densogram

Mit unserer proprietären Heatmap-Darstellung sehen Sie Ihre Problemzonen auf einen Blick:

  • Je blauer der Bereich, umso mehr liegt eine Überwässerung vor
  • Je roter der Bereich, umso mehr liegt eine Unterwässerung vor
  • Grün bedeutet eine Bewässerungsmenge sehr nah am Mittelwert

Problemzonen erkennen

Identifizieren Sie einfach und sicher Bereiche Ihrer Rasenfläche die zu viel oder zu wenig Wasser bekommen. Korrigieren Sie die Probleme gezielt und optimieren Sie so Ihre Bewässerung.

Gezielt Nachwässern

Die CatchCup-App sagt Ihnen genau, wie viel Sie Zonen, die zu wenig Wasser erhalten, nachwässern müssen. So können Sie Dry Spots, Ränder und andere Problembereiche perfekt mit der fehlenden Wassermenge versorgen.

Sprinkler anpassen

Passen Sie gezielt Ihre Bewässerungstechnik an. Justieren Sie präzise die Sprinkler und Sprenger an, die für eine Über- bzw. Unterversorgung der Problemzonen verantwortlich sind.

So Einfach messen Sie die Qualität Ihres Beregnungssystems

Current Progress
Current Progress
Current Progress
Current Progress
Current Progress

Step 1.

Test Typ & Zone auswählen

Wählen Sie aus den 4 Test Typen den für Ihre Test Ziel geeigneten aus. Ob Flächen, Heatmap, Hotspots oder Ränder. Legen Sie für Ihre Messungen Zonen an und speichern Sie diese für spätere Messungen ab.

Step 2.

Anzahl Cups einstellen

Abhängig vom Testtyp und der Anzahl der CatchCups führt Sie die App durch die Platzierung der Cups auf Ihrer Rasenfläche. Starten Sie die Messung über den Timer in der App.

Step 3.

Messwerte erfassen

Nach Ablauf des Timers erfassen Sie die Füllstände der Cups auf Ihrer Fläche nach Vorgabe durch die App. Dabei werden Sie durch eine dynamisch animierte Grafik unterstützt.

Step 4.

Ergebnisse erhalten

Alle Füllstände erfasst? Lassen Sie sich von der Auswertung Ihrer Messergebnisse auf dem Dashboard überraschen. Treffen Sie geeignete Maßnahmen zur Optimierung.

4 verschiedene Test-Typen in einer APP für alle Gegebenheiten und Problemzonen

Gleich vier verschiedenen Testtypen der CatchCup-App bieten Ihnen genau den richtigen Test für Ihre Situation: Große Flächen, kleine Flächen, nicht rechteckige Flächen,  gezielter Test von Problemstellen oder Klarheit über Ihre Randbereiche?

Die CatchCups-App ist bereit - Legen Sie los...

Der "Random"-Test: Für den schnellen Überblick Auf allen Flächen

Der "Random"-Test lässt Ihnen den größten Freiheitsgrad bezüglich der Anzahl und der Anordnung der CatchCups auf Ihren Flächen. Dieser Test-Typ ist besonders geeignet für den schnellen Überblick über Ihre Distribution Uniformity und die wichtigsten Kennzahlen.

Der "GRID"-TEST:Visualisierung per Heatmap-Technologie

Der "Grid"-Test visualisiert die Verteilung Ihrer Bewässerungsmengen mittels mathematischer Interpolation in einer Heatmap. Der Test führt Sie durch den Aufbau eines CatchCup-Rasters  und die Erhebung der Füllstände der einzelnen Cups. Wählen Sie aus bis zu 10 verschiedenen Testanordnungen aus.

Der "Hotspot"-Test:Gezielt Trockenstellen Analysieren.

Der Hotspot-Test ist ausgerichtet auf das gezielte Prüfen von Problemstellen, für die eine Unterwässerung als Ursache vermutet wird. Die APP führ Sie durch den Testprozess, der auf einem Testaufbau von 3 x 3 CatchCups basiert. 

Der "EDGE"-Test: Wie Gut werden Ihre RandBereiche versorgt?

Entlang der Ränder liegen oftmals die größten Probleme für Rasenbesitzer. Mit dem "Edge"-Test prüfen Sie gezielt diese Randbereiche und setzen die Ergebnisse in Relation zu einer sogenannten "Referenz"-Cup. So erhalten Sie Klarheit wie die einzelnen Bereiche Ihrer Ränder im Vergleich zur Fläche bewässert werden. 

APP Feature-Gallerie

Einige Screenshots der Features der CatchCups-App.

Distribution Uniformity Thermometer

Realtime-Berechnung der Königskennzahl "Distribution Uniformity" in Ihrem Dashboard für jede Messung. In welcher Liga spielen Sie? In welcher Liga spielen andere?

Bewässerungs-Heatmap

Unsere proprietäre Heatmap-Technologie zeigt Ihnen im GRID-Test übersichtlich alle Zonen der Über-und Unterwässerung an.

Über- & Unterwässerung in %

Um gezielt nachzuwässern, müssen Sie wissen wie viel "weniger" denn im Bereich der Unterwässerung ankommt.  Die CatchCups-App zeigt Ihnen die Abweichungen in % vom Mittelwert deutlich an.

Füllstandsanzeige der Cups

Natürlich werden auch die Füllstände der einzelnen CatchCups in der Zusammenfassung angezeigt.

Animierte Füllstandserfassung

Füllstände im Rahmen der Messung erfassen ist ein Kinderspiel und macht wirklich Spaß mit der animierten Füllstandserfassung.

Zonenmanagement

Legen Sie beliebig viele Zonen für jede Testart an. Führen Sie beliebig viele Messungen für eine Zone und Testart durch. alle Ergebnisse werden in der App gespeichert und liegen für den Vergleich von verschiedenen Messungen vor.

Hauptkennzahlen

Die Hauptkennzahlen umfassen neben der D/U auch diverse Bewässerungsrelevante Kennzahlen. Unter anderem, wie lange Sie bewässern müssen um eine empfohlene Menge von 15l/qm auszubringen.

Extremwerte

Identifizieren Sie auf einen Blick die Extremwerte Ihres Bewässerungsaudits. Wo gelangt am meisten Wasser hin, wo am wenigsten und wie groß ist der Unterschied - Prozentual und in Litern.

Quartilübersicht

Bei Bewässerungsaudits sind die Ergebnisse der sogenannten Quartile sehr wichtig. Wieviel Bewässerungsmenge liegen bei den 25% der CatchCups mit den höchsten und niedrigsten Mengen an?

Meinungen angesehener Bewässerungsexperten zu Bewässerungsaudits, Distribution Uniformity und dem CatchCup-Test

Brian Vinchesi

President Irrigation Consulting, Inc., Massachusetts

Auditing helps irrigation managers understand the interaction of the irrigation system with the soil, what the turf’s water needs are and can provide solutions to why an irrigation system has poor uniformity. A golf course should strive for DULQ’s of 0.7 to 0.8. The net precipitation rate provides the actual rate at which the sprinklers apply water and is much more accurate than the precipitation rate that is in your central control database, which is a theoretical calculation. The audit gives immediate visual and quantitative information on an individual feature or on a comparison basis.

The importance of water auditing cannot be overstated. It will reveal how effectively an irrigation system is working, how much water is being put out, where it’s being distributed, and whether or not any maintenance or corrective action needs to be taken so as to maximize the efficient use of water. The key is to maximize the distribution uniformity. Water auditing is a great method to ensure that the installer is putting the heads in on the proper spacing and on the proper design.

Jeff Stauffer

Superintendent at Mississauga, Ont.’s Credit Valley Golf Club

Chrissie A. Segars, Ph.D.

Texas A&M AgriLife Extension

Knowing your irrigation system is vital for successful management of your sports fields. Each field is a unique organism that requires proper maintenance practices in order to create a safe playing surface for athletes. No irrigation system is 100-percent efficient. All systems will require periodic maintenance, but annual auditing will help to avoid major issues.

Without the baseline numbers from an audit, it remains a guessing game on what areas of the course are receiving quality coverage. Out of all information attained from irrigation audits, the most important number to attain remains Distribution Uniformity (DU); that percentage is the broad report card of the irrigation systems ability to apply water evenly over a given area.

MICHAEL VOGT

CGCS, CGIA GOLF & TURF CARE CONSULTANT

Jetzt die ideale Set-Größe auswählen

Für Zonen bis 50qm

Ein 12er-Set Catch-Cups mit Nutzungslizenz für die CatchCups APP.

  • 12 CatchCups
  • Ideal für bis zu 50qm Testfläche
  • iOS oder Android APP mit allen Funktionen
  • 1 mögliches GRID-Raster (3x4 Cups) für den Heatmap-Test
Für Zonen bis 100qm

24er-Set Catch-Cups mit Nutzungslizenz für die CatchCups APP.

  • 24 CatchCups
  • Ideal für bis zu 100qm Testfläche
  • iOS oder Android APP mit allen Funktionen
  • 5 mögliche GRID-Raster für den Heatmap-Test
Für Zonen bis 200qm

Ein 36er-Set Catch-Cups mit Nutzungslizenz für die CatchCups APP.

  • 36 CatchCups
  • Ideal für bis zu 200qm Testfläche
  • iOS oder Android APP mit allen Funktionen
  • Keine Einschränkung der unterstützten GRID-Raster für den Heatmap-Test

100%

Geld- Zurück Garantie

CatchCups kaufen Sie ohne Risiko!

Mit unserer 30-Tage Geld-zurück Garantie sind Sie sicher

FAQ

Sind CatchCups für mich geeignet?

CatchCups sind grundsätzlich für jedermann geeignet. Die Nutzung ist kinderleicht und Sie werden durch die App einfach durch die Testprozedur geleitet. 

Für welche Rasenbewässerung funktionieren CatchCups?

CatchCups funktioniert für alle oberirdischen Bewässerungssystem wie klassischer Rasensprenger oder fest verbaute Sprinkleranlagen. 

Wie komme ich an die APP?

Sie erhalten mit den CatchCups einen Flyer, der einen Link und QR Code zum jeweiligen Appstore (Apple oder Google) enthält, sowie einen Lizenzcode, der Sie zur lebenslangen Nutzung der APP berechtigt. Mit diesem Code schalten Sie die APP nach dem Start frei. Die APP gibt es als Android und als iOS-Apple Version.

Kann ich auch andere Behälter nehmen?

Theoretisch ja, allerdings wird die Messung sehr kompliziert. Sie benötigen nicht nur gleiche Gefäße, sondern müssen auch die aufgefangene Wassermenge in L/QM umrechnen. Dies ist abhängig von der Öffnungsfläche. Dann müssen Sie die Werte umständlich auf Papier erfassen und über relativ komplizierte Rechenverfahren die Distribution Uniformity und alle weiteren Kennzahlen berechnen. Das ist extrem aufwändig. Die CatchCups-App nimmt ihnen all dies sehr komfortabel ab.

Wieviel Wasser kann ich sparen?

Internationale Studien belegen, dass eine Wassereinsparung von 30% erzielt werden kann, wenn die Distribution Uniformity von z.B. 55% auf 80% erhöht wird.

Wie kann ich meine Bewässerung verbessern?

Es gibt eine Reihe von Verbesserungsmöglichkeiten um die Distribution Uniformity zu erhöhen. Ganz vorne an steht eine regelmäßige Wartung und Funktionskontrolle der existierenden Bewässerungsanlage. Gibt es Beschädigungen am Sprühkopf, ist der Druck der Leitung angemessen, sind die Sprühköpfe richtig eingestellt und ausgerichtet? 

Wie lange dauert eine Messung?

Eine Messung unterteilt sich grob in 3 Phasen. 1. Platzieren der CatchCups auf der Rasenfläche (Bei 12 Catch Cups ca. 5 Minuten)

2. Phase der Beregnung (ca. 15 Minuten)

3. Erfassung der Füllmengen (Bei 12 Catch Cups ca. 5 Minuten)

Was gibt es bei einer Messung zu beachten?

Bei einer Messung sollte es so windstill wie möglich sein um eine Winddrift und damit eine Verfälschung der Messergebnisse zu vermeiden. Auch sollte die Messung in etwa zu der Zeit durchgeführt werden, zu der auch die übliche Bewässerung durchgeführt wird (Gleicher Wasserdruck)